Las Palmas: Eine Stadt mit Geschichte, Kultur und Stränden

las palmas schild mit blumen
Das ideale Reiseziel für jeden

Las Palmas de Gran Canaria ist eine lebendige und kosmopolitische Stadt, die für jeden etwas zu bieten hat. Mit ihrer reichen Geschichte, dem lebendigen kulturellen Leben und den schönen Stränden ist Las Palmas de Gran Canaria ein ideales Reiseziel für alle Reisenden, unabhängig von ihren Interessen oder ihrem Budget.

 

Die Stadt ist eine Mischung aus verschiedenen Kulturen, mit spanischen, afrikanischen und karibischen Einflüssen. Das spiegelt sich in ihrer Architektur, Gastronomie und ihren Traditionen wider.

Wir werden die Hauptattraktionen von Las Palmas de Gran Canaria erkunden. Wir beginnen mit einer kurzen Geschichte der Stadt, gefolgt von einer Beschreibung der wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten. Dann werden wir uns mit den wunderschönen Stränden beschäftigen und schließlich einige Unterkunftsmöglichkeiten vorstellen.

 

Wir hoffen, dir bei der Planung deiner Reise nach Las Palmas de Gran Canaria helfen zu können! Lass das Abenteuer beginnen!

Eine mehr als 500 Jahre alte Stadt
altes foto von dem vegueta bezirk

Die Geschichte einer kosmopolitischen Stadt

Las Palmas de Gran Canaria ist eine Stadt mit einer reichen Geschichte, die bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht.

 

Sie wurde 1478 von den Kastiliern gegründet und entwickelte sich schnell zu einem wichtigen Handelshafen. Die Stadt war Zeuge vieler wichtiger historischer Ereignisse, wie der Schlacht von Las Palmas im Jahr 1595, in der die Briten versuchten, die Stadt einzunehmen.

 

Obwohl sie heute die Hauptstadt der Insel ist, war Las Palmas de Gran Canaria nicht immer die Hauptstadt. Vor 1822 war die Hauptstadt Gáldar.

Die Stadt im Laufe der Zeit

Die ersten Einwohner

Die ersten Bewohner des heutigen Gebiets von Las Palmas de Gran Canaria waren die kanarischen Ureinwohner, die vor etwa 2.000 Jahren auf die Kanaren kamen. Die Ureinwohner lebten in Höhlen und bauten Behausungen aus Stein, sowie pflanzten sie das Land an und züchteten Tiere.

 

Die kastilische Eroberung

Im Jahr 1478 eroberten die Spanier die Insel Gran Canaria. Die Stadt Las Palmas wurde von Juan Rejón und Pedro de Vera gegründet. Die Spanier bauten in der Stadt eine Festung, um sie vor Piratenangriffen zu schützen.

 

Die Neuzeit

In der Neuzeit entwickelte sich Las Palmas de Gran Canaria zu einem wichtigen Handelshafen. Die Stadt war ein Zwischenstopp für Schiffe, die zwischen Europa und Amerika unterwegs waren. Las Palmas wurde auch zu einem Zentrum der Fischereiindustrie.

 

Das moderne Zeitalter

In der Neuzeit wuchs und gedieh Las Palmas de Gran Canaria weiter. Die Stadt wurde zu einem wichtigen Touristenzentrum. Las Palmas wurde auch zu einer kosmopolitischen Stadt mit einer Bevölkerung unterschiedlicher Herkunft.

kathedrale von las palmas von vorne

Einzigartige Denkmäler

Sehenswürdigkeiten in Las Palmas

Las Palmas de Gran Canaria ist bekannt für seine vielen bedeutenden Bauwerke. Ihr historisches Zentrum, Vegueta, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergt zahlreiche Denkmäler und Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Santa Ana, das Kanarenmuseum und das Castillo de la Luz.

 

Die Stadt verfügt außerdem über eine Vielzahl von Museen, Theatern, Kunstgalerien und kulturellen Einrichtungen, die das ganze Jahr über ein umfangreiches Programm anbieten.

 

Zudem hat sie einen der wichtigsten Häfen des Landes, den Puerto de la Luz.

sand und wasser an der küste
Sand, Sonne und Meer

Die Strände von Las Palmas

Hast du Lust, die Strände von Las Palmas zu entdecken? Die Strände der Hauptstadt gehören zu den schönsten und ruhigsten auf Gran Canaria. Ihr feiner Sand und die sanften Wellen laden zum Ausruhen und Entspannen ein.

Die Region bietet eine große Auswahl an Stränden für alle Altersgruppen und Bedürfnisse. Vom städtischen Strand von Las Canteras, der perfekt für Familien ist, bis zum Strand von La Laja, der ideal für Surfliebhaber ist, bietet Las Palmas einen Strand für jeden Geschmack.

Worauf wartest du noch, um einen Tag voller Sonne und Meer in Las Palmas de Gran Canaria zu genießen?
Bull reina isabel hotel mit ausblick auf den strand playa de las canteras

Suchst du eine Unterkunft in Las Palmas?

Bull Reina Isabel pool

Bull Reina Isabel & Spa

Das Hotel Bull Reina Isabel & Spa ist ein 4-Sterne-Hotel an der Strandpromenade von Las Canteras in Las Palmas de Gran Canaria. Unser Spa, eines der besten der Insel, ist der perfekte Ort, um sich zu entspannen und eine wohlverdiente Pause einzulegen.

 

Wir bieten eine große Auswahl an Zimmern und Suiten, alle mit Meer- oder Stadtblick. Unser Hotel verfügt außerdem über einen Pool, ein Solarium, zwei Bars, ein Buffetrestaurant und vier Veranstaltungsräume.


Du suchst einen Ort, an dem du dich entspannen und einen Luxusurlaub genießen kannst? Das Bull Reina Isabel Hotel & Spa ist die perfekte Wahl für dich.

Mehr Informationen
Bull Reina Isabel & Spa
  • Flughafen
    Flughafen
    28 Km
  • Hafen
    Hafen
    4 Km
  • Bushaltestelle
    Bushaltestelle
    2 Km
  • Städtisches Zentrum
    Städtisches Zentrum
    7 Km
  • Strand
    Strand
    50 m
  • Shops
    Shops
    1 Km

Bull Astoria

Das Bull Astoria *** ist ein Hotel im Zentrum von Las Palmas de Gran Canaria, nur wenige Meter vom Strand entfernt. Es bietet bis zu drei verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten: Einzelzimmer, Doppelzimmer und Superior-Zimmer (kürzlich renoviert).

 

Die Zimmer sind geräumig und komfortabel, damit du und deine Lieben sich gut erholen können. Außerdem haben wir eine Bar, ein Solarium, eine Sauna, einen Pool und einen Fitnessraum im obersten Stockwerk. In unserem Buffetrestaurant servieren wir Frühstück und Abendessen.

 

Willst du es nicht verpassen? Buche jetzt und profitiere vom garantiert besten Online-Preis!

Mehr Informationen
Bull Astoria hotel pool
Bull Astoria
  • Flughafen
    Flughafen
    26 Km
  • Hafen
    Hafen
    6 Km
  • Bushaltestelle
    Bushaltestelle
    2 Km
  • Städtisches Zentrum
    Städtisches Zentrum
    5 Km
  • Strand
    Strand
    200 m
  • Shops
    Shops
    1.5 Km